Marktgemeinde kauft Schloß Oberschwarzach – endlich eine Entscheidung

… Marktgemeinde kauft Schloß Oberschwarzach – endlich eine Entscheidung ….

2014-09-14_14-16-51-007-SchlossMit seiner knappen Entscheidung von 7 zu 5 Stimmen bei der namentlichen Abstimmung in der heutigen Sitzung des Marktgemeindesrates Oberschwarzach , bekennt sich dieser zum Schloß. Der Kauf erfolgt unter Vorbehalt, der Zusage der diversen Fördergelder.
Die Marktgemeinde Oberschwarzach kauft das Wahrzeichen von der Kirche. Mit der Kirche wurde ein Kompromiß gefunden. Sie verbleibt auf einer Teilfläche, wird sich aber auch an den Sanierungskosten beteiligen. Eigentümer wird die Marktgemeinde Oberschwarzach. Sie kann mit einer Übernahme der Kosten von bis zu 95 % rechnen.
Mehr als 40 Bürger-Zuschauer wollten der Sizung beiwohnen , leider war der Sitzungsaal zu klein, sodaß ein Teil bei offerner Tür zuhören mußte.   Brisanz kam auf als eine Unterschriftenliste initiert im Ortsteil Siegendorf verlesen wurde. 63 Unterzeichner fühlten sich übergangen.
Mit Applaus wurde die Entscheidung von den Beführwortern honoriert.
Wie geht es weiter? Man darf gespannt sein. Das Potenzial ist riesig … manche träumen schon vom Weinfest und anderen Veranstaltungen im Schloßhof.